Reha Sport

Rehabilitationssport (Reha-Sport) stellt eine ergänzende Maßnahme im Rahmen der medizinischen Rehabilitation und zur Förderung der Teilhabe am Arbeitsleben dar. Reha-Sport ist gesetzlich verankert und wird zeitlich befristet von den Rehabilitationsträgern finanziert. Die positiven Auswirkungen auf die Gesundheit sind unumstritten: Alltagsbeschwerden werden vermindert und krankheitsbedingten Folgeschäden kann entgegengewirkt werden. Das Risiko, an Folgeerkrankungen zu erleiden, sinkt.

Eignet sich hervorragend bei:

  • Alle Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates
  • Wirbelsäulenerkrankungen
  • Bandscheibenvorfälle
  • Arthrose
  • Osteoporose
  • Morbus Bechterew
  • u.a.

Was wir erreichen wollen:

  • Erhaltung, Verbesserung und Stärkung der Stütz- und Bewegungsorgane
  • Erhaltung und Verbesserung der Koordination und Orientierung
  • Stabilisierung und Verbesserung der Körperwahrnehmung
  • Erhaltung und Verbesserung des peripheren und zentralen Nervensystems

Leistungsumfang:

50 Unterrichtseinheiten innerhalb 18 Monate werden von der Krankenkasse komplett übernommen.
 
Bitte beachte:
Die ärztliche Diagnose muss eindeutig formuliert werden und die Teilnahme muss regelmäßig erfolgen.

Hier findest Du uns

Das Schulz | zurück zum Sport

Im Dachgeschoss vom Eiskeller

Schloßbergstraße 5

83229 Aschau im Chiemgau

Du erreichst uns

Mobil: ++49 (0) 177.6417272


Anrufen

E-Mail

Anfahrt